Datenschutz

Datenschutz

Thema
1
   

Datenschutz

Datum des Inkrafttretens: 25.05.2018

Diese Online-Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) enthält Informationen zum Umgang von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Mainzer Straße 81, 65189 Wiesbaden („AbbVie“) mit personenbezogenen Daten, die AbbVie von Nutzern, die AbbVie von Nutzern über Onlineformulare, Webseiten, Seiten für mobile Geräte, mobile Anwendungen und andere digital und offline verfügbare Dienste und Produkte erfasst und erhält, die sich unter der Kontrolle von AbbVie befinden und sich auf diese Datenschutzerklärung beziehen (zusammen als „AbbVie-Dienste“ bezeichnet).

Zusammenfassung

Diese Zusammenfassung gibt einen kurzen Überblick über unsere Datenschutzerklärung. Weitere detaillierte Informationen sind der nachstehenden vollständigen Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Erfasste Daten

AbbVie erfasst über die AbbVie-Dienste folgende Arten von Daten:

  • Daten, die Sie zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für unsere Produkte und Dienstleistungen registrieren, Fragebögen ausfüllen oder an Umfragen teilnehmen oder den Kundenservice von AbbVie kontaktieren.
  • Automatisch erfasste Daten. Ihre IP Adresse und nicht personenbezogene Daten zu Ihrer Nutzung von AbbVie-Diensten können mithilfe von Tracking-Technologien wie z. B. Cookies automatisch erfasst werden. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies komplett ablehnen. Das Ablehnen von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie grundlegende Funktionen einer Webseite nicht nutzen können.
  • Aus anderen Quellen gewonnene Daten. Wir ergänzen ggf. Daten zu Ihrer Person, die wir über AbbVie-Dienste erfassen, mit offline oder von externen Parteien erhobenen Daten.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Verwendung Ihrer Daten

AbbVie verwendet die erfassten Daten vor allem zu den folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Programme und Dienstleistungen von AbbVie
  • Personalisierung der AbbVie-Dienste und Verbesserung Ihrer Erfahrung mit diesen Diensten
  • Allgemeine Verbesserung unserer Produkte und der AbbVie-Dienste sowie andere interne geschäftliche Zwecke

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Weitergabe Ihrer Daten

Die Offenlegung oder der Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten durch AbbVie an nicht verbundene Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, mit folgenden Ausnahmen:

  • An Landesgesellschaften und Drittdienstleister, um Leistungen zu erbringen und Informationen über unsere Standorte bereitzustellen, einschließlich Onlinemarketing und -werbung, sowie zur Unterstützung von Geschäftsaktivitäten unseres Unternehmens. Wir verpflichten diese Parteien, personenbezogene Daten gemäß den entsprechenden vertraglichen Datenschutz- und Sicherheitsvorkehrungen und dieser Datenschutzerklärung zu handhaben.
  • An ein anderes Unternehmen in Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung einer unserer Produktlinien oder Divisionen. Dazu gehören die Dienstleistungen, die über einen oder mehrere der AbbVie-Dienste bereitgestellt werden.
  • An staatliche Zulassungsbehörden oder ggf. in Situationen, in denen es für die Einhaltung einer rechtlichen Pflicht oder Anforderung durch AbbVie erforderlich ist.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Ihre Datenschutzoptionen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihre personenbezogenen Daten ändern oder Ihre Teilnahme an einem Onlineprogramm von AbbVie beenden möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Klicken Sie dazu auf den Link „Contact Us“, der in dem Formular oder durch den von Ihnen genutzten AbbVie-Dienst bereitgestellt wird. Alternativ können Sie eine E-Mail an die oben in dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse mit dem Vermerk " Privacy Enquiry" senden oder einen Brief an AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, z.Hd. EU DPO, Mainzer Straße 81, 65189 Wiesbaden, Deutschland.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Sicherheit

AbbVie wendet angemessene Kontrollmaßnahmen an und ergreift technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz und zur Sicherung personenbezogener Daten; wenn Sie personenbezogene Daten online weitergeben, besteht jedoch immer ein gewisses Risiko, dass unbefugte Dritte Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Weltweiter Zugriff auf unsere Webseiten

Durch Ihre Nutzung dieses Dienstes erteilen Sie Ihre Zustimmung zur Erfassung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten in den USA oder in jedwedem Land, an das wir Ihre Daten im Verlauf unseres Geschäftsbetriebs übermitteln. Die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen der AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Mainzer Straße 81, 65189 Wiesbaden, der Muttergesellschaft AbbVie Inc. in den USA und anderen AbbVie-Landesgesellschaften wird durch die Vereinbarung zur Weitergabe von Daten zwischen den einzelnen AbbVie-Landesgesellschaften (AbbVie Interaffiliate Data Transfer Agreement) geregelt, die auf dem EU Mustervertrag zur Datenübermittlung an Datenverantwortliche basiert.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »

 

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Aktualität, da wir Teile davon von Zeit zu Zeit aufgrund geltender Anforderungen an die Einwilligung ändern oder aktualisieren. Änderungen werden umgehend auf dieser Seite veröffentlicht und durch ein neues Gültigkeitsdatum oben auf der Seite gekennzeichnet.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. »



Arten der von uns online erfassten Daten

In diesem Abschnitt werden die Arten personenbezogener Daten beschrieben, die wir bei Ihrer Nutzung der AbbVie-Dienste erfassen und erhalten können. Dazu zählen sowohl Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, als auch Daten, die wir bei Ihrer Nutzung der AbbVie-Dienste automatisch erfassen.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung bezeichnet „personenbezogene Daten“ jegliche Daten zu Ihnen als eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Beispiele für personenbezogene Daten sind u. a. Name, Adresse, Telefonnummer und E Mail-Adresse. Werden diese Daten mit anderen Daten zu Ihrer Gesundheit oder Ihrem Gesundheitszustand verknüpft, bezeichnen wir diese Daten als „Gesundheitsdaten“. Die Erfassung Ihrer Gesundheitsdaten über AbbVie-Dienste erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn gesetzlich vorgeschrieben.

Daten, die Sie zur Verfügung stellen

Einen Großteil der Informationen, die über AbbVie-Dienste zur Verfügung stehen, können Sie auch ohne Registrierung für eine Dienstleistung oder ein Programm beziehen. Einige unserer Inhalte stehen jedoch nur registrierten oder identifizierten Nutzern zur Verfügung. Zum Zugriff auf diese Inhalte müssen Sie ein Profil erstellen oder spezifische Daten zu Ihrer Person angeben.

Personenbezogene Daten, die Sie bei der Registrierung oder beim Ausfüllen von Fragebögen angeben

AbbVie erfasst personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung von AbbVie-Diensten zur Verfügung stellen, z. B. über Formulare, über die Sie sich für Programme und Dienstleistungen von AbbVie anmelden, Marketingmaterialien und - Informationen erhalten (sofern gesetzlich zulässig), den Kundenservice von AbbVie kontaktieren, AbbVie-Fragebögen ausfüllen oder an AbbVie-Umfragen teilnehmen. Hierzu können u. a. folgende Daten gehören:

  • Name und Geschlecht
  • Kontaktdaten wie z. B. Ihre Adresse, Telefonnummer oder E Mail-Adresse
  • Daten für die Registrierung wie z. B. Ihr Benutzername und Kennwort
  • Daten zum Gesundheitszustand und Versicherungsstatus sowie demografische Daten – nur mit Ihrer Einwilligung –im Zusammenhang mit einem Patientenunterstützungsprogramm, einer Umfrage oder einem Fragebogen
  • Daten zu Honoraren, wenn Sie in Ihrer Funktion als Mitarbeiter im Gesundheitswesen eine Dienstleistung für AbbVie erbringen
  • Berufs- und Ausbildungsdaten und andere Daten zu Ihrem Hintergrund, wenn Sie sich nach Stellen bei AbbVie erkundigen
  • Daten zu beruflicher Laufbahn, klinischer Praxis und Ausbildung, wenn Sie in Ihrer Funktion als Mitarbeiter im Gesundheitswesen an einem von AbbVie gesponserten Programm oder einer von AbbVie gesponserten Forschung oder Umfrage teilnehmen

Personenbezogene Daten, die Sie bei anderen Interaktionen mit AbbVie angeben

Sie können sich an AbbVie wenden, um im Hinblick auf unsere Produkte Fragen zu stellen, Ihre Bedenken zu besprechen oder Probleme zu melden. Wenn Sie mit AbbVie kommunizieren oder Informationen von AbbVie anfordern, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Kontaktdaten sowie jegliche für Ihr Anliegen relevanten gesundheitsbezogenen und/oder personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Daten, die automatisch erfasst werden können

Wenn Sie die AbbVie-Dienste nutzen, können wir auch wie nachstehend beschrieben bestimmte Nutzungs- und Gerätedaten automatisch erfassen.

IP Adresse

Wir können die Internetprotokoll (IP) Adresse Ihres Computers oder eines anderen elektronischen Geräts aufzeichnen, mit dem Sie die AbbVie-Dienste nutzen. Die IP Adresse dient zur Identifizierung des elektronischen Geräts, mit dem Sie auf Webseiten zugreifen, und ermöglicht die Aufrechterhaltung der Verbindung zu Ihrem Computer, während Sie AbbVie-Dienste nutzen, sowie die Personalisierung von Inhalten.

Web Tracking, Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir verwenden darüber hinaus Tracking-Technologien wie z. B. Cookies und Zählpixel (oder auch Web Beacon genannt), um Daten über Ihre Nutzung von AbbVie-Diensten zu erfassen. Ein „Cookie“ ist ein eindeutiger numerischer Code, der an Ihren Computer übertragen wird, um Ihre Interessen und Präferenzen zu verfolgen und Sie als Nutzer wiederzuerkennen. Ein „Zählpixel“ ist eine transparente Grafik, die in eine Webseite, E Mail oder Werbeanzeige eingebettet wird und die Überwachung von u. a. der Nutzeraktivität und der Nutzung von Webseiten ermöglicht. Diese Technologien dienen der Speicherung Ihrer Präferenzen und ermöglichen es uns, Ihnen die Inhalte und Funktionen bereitzustellen, die auf Basis sogenannter Clickstream-Daten, die Ihre vorherigen Aktivitäten auf Seiten von AbbVie-Diensten zeigen, für Sie wahrscheinlich am interessantesten sind.

User Tracking

Um das Angebot auf unseren Webseiten aktuell, nutzerorientiert und vollumfänglich zu halten, nutzt diese Website mit Adobe (inkl. Omniture Site Catalyst, Omniture TagManager) und/oder Matomo/PIWIK (https://matomo.org, contact(at)innocraft(dot)com, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand) (ein Webanalyse-Tool, das es ermöglicht, unsere Services auf Ihren Bedarf hin zu optimieren. Adobe Analytics verwendet Cookies, die Ihre Präferenzen beim Besuch auf unseren Seiten nachvollziehen können. Auf diese Weise wird beispielsweise die Navigation erleichtert – und wir können die Nutzerfreundlichkeit unserer Dienste weiter verbessern. Die dabei generierten Informationen (einschließlich der IP-Adresse) werden standardmäßig vor einer Speicherung anonymisiert, so dass ein persönlicher Bezug ausgeschlossen ist. Dazu wurde diese Webseite angepasst, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Erst nach dieser Anonymisierung erfolgt eine Auswertung für Reportings. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Adobe innerhalb der Europäischen Union übertragen. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Falle eines technischen Notfalls diese Daten in die USA übertragen und dort gespeichert werden. Als Nutzer unserer Webseiten haben Sie natürlich jederzeit die Möglichkeit, die Annahme von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zu verweigern. Standardmäßig lassen die meisten Browser das Speichern von Cookies zu. Sollten Sie diese Einstellung ändern, kann das zu funktionalen Einschränkungen in unseren Angeboten führen. Weitere Informationen zu Cookies und anderen Tracking-Technologien sowie zur Deaktivierung solcher Tools finden Sie auf http://youronlinechoices.eu/.

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Anzeige

Nutzungsbasierte Online-Anzeigen, auch Targeting genannt, ermöglicht es werbetreibenden Unternehmen den Nutzer bei der Werbeauslieferung zu identifizieren und einer Zielgruppe zuzuweisen. Mit Hilfe dieser Information ist es möglich dem Nutzer relevantere Werbeanzeigen anzuzeigen.

Hierfür werden auf unserer Website mithilfe von Adobe Campaign und Adobe Analytics (Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, City West Business Campus, Dublin 24, Ireland) Daten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite wird ein Cookie auf ihrem Rechner gespeichert. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Banner etc.). Aus diesen Daten werden Nutzungsprofile erstellt, die keinen Rückschluss auf Ihre Person und damit keine persönliche Identifikation zulassen.

Tracking auf Mobilgeräten

Einige AbbVie-Dienste sind als mobile Anwendungen oder auf Seiten für mobile Endgeräte verfügbar, auf die Sie mit Ihrem Mobilgerät zugreifen können. Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, um auf die AbbVie-Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen, können wir zusätzlich zu den anderen oben beschriebenen Daten die folgenden für Mobilgeräte spezifischen Daten erfassen: Geräte-ID oder Werbe-ID, Gerätetyp, Hardwaretyp, Media Access Control (MA C) Adresse, International Mobile Station Equipment Identity (IMEI) Nummer, Version des Betriebssystems Ihres Mobilgeräts, die Plattform, die Sie zum Zugriff auf den AbbVie-Dienst oder zum Herunterladen dieses Dienstes verwenden (z. B. Apple, Google, Amazon, Windows) sowie Standortdaten und Nutzungsdaten zu Ihrem Gerät und Ihrer Nutzung der AbbVie-Dienste.

Aus anderen Quellen gewonnene Daten

Wir können Daten zu Ihrer Person, die beim Besuchen von Seiten unterschiedlicher AbbVie-Dienste erfasst wurden, miteinander verknüpfen. Darüber hinaus können wir Daten zu Ihnen, die wir über AbbVie-Dienste erfasst haben, um Daten ergänzen, die wir offline erhoben und/oder von Dritten erhalten haben.

Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, zur Kommunikation mit Ihnen, zur Verbesserung Ihrer Erfahrungen mit den AbbVie-Diensten, zur allgemeinen Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen und für andere interne geschäftliche Zwecke, wie im Folgenden genauer beschrieben.

Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Programme und Dienstleistungen

Wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen registrieren, verwenden wir die personenbezogenen Daten, die Sie über AbbVie-Dienste zur Verfügung stellen, zur Beantwortung Ihrer Fragen, Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, Verbesserung Ihrer Erfahrungen, Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen und/oder gemäß Ihrer Einwilligung.

Marketing

Sofern Sie Fachkreisangehörige(r) sind, können Sie sich auch dafür entscheiden, Marketinginformationen von AbbVie zu erhalten, beispielsweise Angebote in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen von AbbVie, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten oder andere Benachrichtigungen und Angebote. In diesen Fällen verwenden wir Ihre Kontaktdaten und andere personenbezogene Daten, um Ihnen Marketinginformationen zu schicken. Sie können dem Erhalt weiterer Marketinginformationen gemäß den Angaben in der entsprechenden Marketingnachricht widersprechen.

Optimierung der Nutzererfahrungen

Die personenbezogenen Daten, die Sie zur Verfügung stellen, können zur Erstellung von Angeboten, Informationen oder Dienstleistungen verwendet werden, die individuell auf Ihre Interessen und Präferenzen zugeschnitten sind. Darüber hinaus können wir Ihre IP Adresse und die Daten wie Browsertyp, Sprache, Einstellungen und Version, die wir durch die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Tracking-Technologien automatisch erfassen, zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer AbbVie-Dienste sowie zur Personalisierung der von AbbVie-Diensten bereitgestellten Inhalte verwenden, indem wir die Informationen und Dienstleistungen erkennen, die für Sie möglicherweise interessant sein könnten. In manchen Fällen erfolgt die Erfassung dieser Daten gemäß Ihrer Einwilligung. In anderen Fällen erfassen wir die Daten für berechtigte geschäftliche Zwecke, d. h. um die Erfahrungen der Nutzer unserer Dienste zu optimieren und zu personalisieren.

Geschäfts- und Produktverbesserung

AbbVie analysiert die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um aus legitimen Interesse neue Erkenntnisse zu erhalten, die möglicherweise zu einem besseren Verständnis von Kundenbedürfnissen führen und zur Verbesserung, Entwicklung und Beurteilung von Produkten, Dienstleistungen, Materialien, Programmen und Therapien beitragen könnten.

Analyse und Verbesserung von Diensten

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und die bei Ihrer Nutzung der AbbVie-Dienste automatisch erfassten Daten verwenden, um Traffic-Muster der Nutzer sowie deren Präferenzen nachzuverfolgen, wenn dies berechtigten geschäftlichen Zwecken, u. a. der Verbesserung, Analyse und Optimierung der AbbVie-Dienste, dient.

Verwendung und Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist, es sei denn, dass geltende Gesetze oder rechtliche Vorgaben etwas anderes vorschreiben.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur wie nachstehend beschrieben. Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte für deren eigene Marketingzwecke.

Werbung von Dritten und an das Verhalten angepasste Onlinewerbung

Sofern Sie Fachkreisangehörige(r) sind, können Sie auf Webseiten von Dritten und über mobile Dienste Onlinewerbung für Produkte und Dienstleistungen von AbbVie erhalten, die auf Sie zugeschnitten ist. Basis dieser Personalisierungen können beispielsweise Daten, die Sie AbbVie oder einer von Ihnen besuchten Webseite eines Dritten zur Verfügung stellen, oder Ihre Suchaktivitäten, Einkäufe oder Interessen sein. Zu den Quellen für diese Arten von auf Sie zugeschnittener Onlinewerbung können u. a. folgende gehören:

  • Wir können Ihre nicht personenbezogenen Daten, die wir anhand von Cookies und anderen Tracking-Technologien über unsere AbbVie-Dienste erfasst haben, an unsere Werbedienstleister weitergeben.
  • Einige AbbVie-Dienste verwenden an das Verhalten angepasste Onlinewerbung (manchmal auch als zielgerichtete oder interessenorientierte Werbung bezeichnet). Partner unseres Werbenetzwerks können auf AbbVie-Webseiten und anderen Seiten von Dritten Cookies einbinden und diese zur Erfassung von Daten zu Ihren Aktivitäten verwenden, um Onlinewerbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden.

Landesgesellschaften, Lieferanten und Dienstleister

Wir unterhalten Geschäftsbeziehungen zu verschiedenen Lieferanten und Dienstleistern, einschließlich unserer Landesgesellschaften, die unsere Geschäftsaktivitäten unterstützen und möglicherweise Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Dienstleistungen für AbbVie zu erbringen. Wir gestatten es diesen Parteien nicht, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke zu nutzen, die nicht mit den Geschäftsaktivitäten von AbbVie in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus verpflichten wir diese Parteien, Ihre über die AbbVie-Dienste erfassten personenbezogenen Daten gemäß den entsprechenden vertraglich vereinbarten Maßnahmen zum Datenschutz und den Sicherheitsvorkehrungen sowie dieser Datenschutzerklärung zu handhaben.

Webseiten mit Co Branding

Wir arbeiten ggf. mit anderen Unternehmen zusammen, um Ihnen auf Basis einer Markenpartnerschaft – auch Co Branding genannt – Inhalte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Auf einer Webseite mit Co Branding ist sowohl das AbbVie-Logo als auch das Logo des Partnerunternehmens zu sehen. Um auf die Dienste zuzugreifen, die auf einer Webseite mit Co Branding verfügbar sind, müssen Sie möglicherweise ein neues Online-Formular zur Registrierung ausfüllen. Die Daten, die Sie dabei zur Verfügung stellen, können an den jeweiligen Co Branding-Partner von AbbVie weitergegeben werden. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich die Datenschutzerklärung des jeweiligen Co Branding-Partners durchlesen, da sich diese in mancher Hinsicht von unserer Datenschutzerklärung unterscheiden könnte. Dadurch können Sie eine bewusste Entscheidung darüber treffen, ob Sie Ihre Daten auf einer bestimmten Seite zur Verfügung stellen möchten.

Berichte zu Produkten

Wenn Sie AbbVie im Hinblick auf Ihre Erfahrungen bei der Anwendung eines unserer Produkte kontaktieren, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für Berichte an Zulassungsbehörden und gemäß unseren rechtlichen Pflichten verwenden. Wir können die Daten auch verwenden, um uns an den verordnenden Arzt zu wenden und Rücksprache zu einem unerwarteten Ereignis zu halten, das möglicherweise mit der Anwendung unseres Produkts in Zusammenhang steht.

Gesetzliche Rechte und Pflichten

Unter bestimmten eingeschränkten Bedingungen kann es sein, dass AbbVie Ihre personenbezogenen Daten offenlegen muss, um eine gesetzliche Pflicht oder Anforderung einzuhalten, beispielsweise um Meldepflichten gegenüber staatlichen Zulassungsbehörden im Hinblick auf die Sicherheit unserer Arzneimittel einzuhalten, oder in Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung einer unserer Produktlinien oder Divisionen, einschließlich der Dienstleistungen, die über einen oder mehrere der AbbVie-Dienste bereitgestellt werden. In diesen Fällen ergreifen wir Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir behalten uns zudem das Recht vor, personenbezogene Daten zur Untersuchung und strafrechtlichen Verfolgung von Nutzern zu verwenden, deren Verhalten gesetzeswidrig ist oder anderen Personen oder Eigentum anderer Personen Schaden zufügt.

Datenschutz bei Kindern

AbbVie erfasst oder verwendet auf den Seiten von AbbVie-Diensten nicht bewusst personenbezogene Daten von Kindern. Wir erlauben Kindern nicht bewusst, unsere Produkte zu bestellen, mit uns zu kommunizieren oder einen unserer Onlinedienste zu nutzen. Wenn Sie als Elternteil feststellen, dass Ihr Kind uns Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte auf einem der nachstehend beschriebenen Kontaktwege an uns. Wir werden mit Ihnen gemeinsam an einer Lösung arbeiten.

Ihre Datenschutzoptionen

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den von uns zu Ihnen erfassten personenbezogenen Daten haben. Nach den geltenden Datenschutzgesetzen sind Sie möglicherweise berechtigt, den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder deren Korrektur, Blockierung oder Löschung anzufordern, Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen (dies beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit früherer Datenverarbeitungsaktivitäten) oder jeglicher Nutzung personenbezogener Daten zu widersprechen. Wenn AbbVie die angeforderten Daten nicht bereitstellen oder die von Ihnen gewünschte Änderung nicht durchführen kann, werden Ihnen die Gründe dafür mitgeteilt. Nach den lokalen Gesetzen haben Sie darüber hinaus das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzulegen. Ihre Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden können Sie jederzeit auch an datenschutz.de(at)abbvie(dot)com senden. Darüber hinaus können Sie die Teilnahme an unseren Programmen oder Diensten beenden oder sich abmelden.

Um uns zu kontaktieren, klicken Sie bitte auf den Link „Contact Us“, nutzen Sie die Kontaktdaten von AbbVie in der mobilen Anwendung von AbbVie oder senden Sie eine E Mail an datenschutz.de(at)abbvie(dot)com. Sie können auch einen Brief an die folgende Anschrift schicken:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. z.Hd. EU DPO, Mainzer Straße 81, 65189 Wiesbaden

Bitte geben Sie in allen Schreiben an AbbVie die folgenden Informationen an: E¬-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung verwendet haben, entsprechende Webseite, mobile Anwendung bzw. entsprechendes Programm von AbbVie, für die/das Sie personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, sowie eine ausführliche Erklärung Ihres Anliegens. Wenn Sie eine Löschung, Korrektur oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten veranlassen möchten und uns per E Mail kontaktieren, nehmen Sie bitte in den Betreff der E Mail „Deletion Request“ (Anfrage zur Löschung) oder „Amendment/Correction Request“ (Anfrage zur Änderung oder Korrektur) auf. Alle angemessenen Anfragen werden zeitnah beantwortet; bei bestimmten Anfragen kann es sein, dass Sie Ihre Identität erneut bestätigen müssen, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können.

Datensicherheit

AbbVie ergreift angemessene technische, administrative, organisatorische und physische Kontroll- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, die über Seiten der AbbVie-Dienste erfasst werden. Es besteht jedoch immer das Risiko, dass unbefugte Dritte personenbezogene Daten bei der Übertragung im Internet abfangen können oder dass es jemandem gelingt, unsere Sicherheitssysteme zu überwinden. Wir bitten Sie dringend, bei der Übertragung personenbezogener Daten – insbesondere Ihrer gesundheitsbezogenen Daten – über das Internet Vorsicht walten zu lassen. AbbVie kann nicht gewährleisten, dass unbefugte Dritte keinen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Aus diesem Grund müssen Sie sowohl den Nutzen als auch die Risiken abwägen, wenn bzw. bevor Sie auf Seiten von AbbVie-Diensten personenbezogene Daten angeben.

Links zu Seiten von Dritten und Plugins von sozialen Medien

AbbVie-Dienste, die nicht durch einen Link mit dieser Datenschutzerklärung verknüpft sind, sowie Webseiten Dritter, die möglicherweise auf Seiten von AbbVie-Diensten verlinkt sind, unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. AbbVie-Dienste können Plug ins von sozialen Medien (z. B. die Schaltfläche „Gefällt mir“ von Facebook oder „mit Twitter teilen“) verwenden, um Ihnen einen einfachen Austausch von Informationen mit anderen zu ermöglichen. Wenn Sie Seiten von AbbVie-Diensten besuchen, kann der Betreiber eines Plug ins von sozialen Medien auf Ihrem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät einen Cookie platzieren, mithilfe dessen der Betreiber Personen wiedererkennen kann, die zuvor bereits unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie auf einer Webseite sozialer Medien (z. B. Facebook, Twitter) angemeldet sind und gleichzeitig Seiten unserer AbbVie-Dienste besuchen, kann diese Seite der sozialen Medien über das Plug in die Information erhalten, dass Sie eine Seite unserer AbbVie-Dienste besucht haben. Dieses Plug in ermöglicht es der jeweiligen Webseite auch, Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Seiten unserer AbbVie-Dienste mit anderen Nutzern der jeweiligen Webseite der sozialen Medien zu teilen. Diese Einstellungen zum Datenaustausch werden von der jeweiligen Webseite der sozialen Medien verwaltet und durch die Datenschutzerklärung dieser Webseite geregelt.

Weltweiter Zugriff auf unsere Webseiten

Eigentümer und Betreiber dieser Seite ist die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG; die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind jedoch für unsere Landesgesellschaften, Lieferanten und Dienstleister in anderen Ländern zugänglich. Besuchen Sie diese Seite in einem Land außerhalb des Landes, in dem Sie leben, werden im Zuge Ihrer Kommunikation mit uns zwangsläufig Daten über Staatsgrenzen hinweg übermittelt. Personenbezogene Daten können an unsere Muttergesellschaft AbbVie Inc. in den USA oder andere AbbVie-Landesgesellschaften übermittelt werden. In diesen Ländern sind die personenbezogenen Daten möglicherweise nicht im selben Umfang geschützt wie in Ihrem Heimatland. Um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen, haben wir mit AbbVie Inc. die AbbVie-Vereinbarung zur Weitergabe von Daten zwischen den Landesgesellschaften (AbbVie Interaffiliate Data Transfer Agreement) getroffen, die auf dem EU Mustervertrag zur Datenübermittlung an Datenverantwortliche basiert und alle Übermittlungen personenbezogener Daten zwischen den AbbVie-Landesgesellschaften weltweit abdeckt. Sie können eine Kopie dieser Vereinbarung per E Mail unter privacyoffice(at)abbvie(dot)com anfordern. Jegliche Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte außerhalb der EU/EWR erfolgt gemäß den im Rahmen der EU Gesetze zum Datenschutz geltenden Bestimmungen zur internationalen Datenübermittlung, einschließlich, sofern angemessen, anhand von EU Musterverträgen zur Datenübermittlung an Datenverarbeiter.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung, die zu dem Zeitpunkt gültig war, zu dem die Daten von Ihnen erfasst werden. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung aufgrund geltender Anforderungen oder falls gesetzlich erforderlich an die Einwilligung jederzeit zu ändern. Sämtliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht und durch ein neues Gültigkeitsdatum gekennzeichnet. AbbVie legt Ihnen nahe, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf mögliche Änderungen zu überprüfen. Jegliche bei Ihrer weiteren Nutzung von AbbVie-Diensten erfassten personenbezogenen Daten werden gemäß den Angaben in der gültigen Datenschutzerklärung gehandhabt.

Erstellt am: 15.09.2014
Zuletzt geändert am: 12.12.2016