Mehr über CED erfahren

Du möchtest noch tiefer in das Thema einsteigen und hast dabei gern selbst etwas in der Hand? Hier stellen wir Dir eine Auswahl interessanter Bücher zu CED vor, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Erfahrene Autoren und Betroffene schreiben über Diagnose, Behandlung, Leben, Erfahrungen und vieles mehr.

Bücher-Tipps zu CED


Mehr über CED erfahren

Du möchtest noch tiefer in das Thema einsteigen und
hast dabei gern selbst etwas in der Hand? Hier stellen
wir Dir eine Auswahl interessanter Bücher zu CED vor,
die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Erfahrene Autoren und Betroffene schreiben über
Diagnose, Behandlung, Leben, Erfahrungen und
vieles mehr.
Thema
1
   

Darm mit Charme


Alles über ein unterschätztes Organ

Ausgerechnet der Darm! Dieses sonst eher ungeliebte Organ hat es der jungen Wissenschaftlerin Giulia Enders (Jahrgang 1990) angetan. Daraus entstanden ist ein Sachbuch der etwas anderen Art: Auf 288 Seiten schreibt die Autorin, die für ihre Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie und Krankenhaushygiene in Frankfurt am Main forscht, leidenschaftlich zu allen Facetten des „Ausnahme-Organs“. Ihr Ziel ist es, Wissen greifbar zu machen. Kein Thema wird ausgespart: die Verdauung, der Aufbau des Darms, sein Nervensystem, Kot, Erbrechen und die Welt der Mikroben. Hier kann jeder noch etwas zum „schwarzen Schaf“ unter den Organen dazulernen. Dieses Image möchte Giulia Enders ändern.

    Fazit: Charmant verpackt – ein Sachbuch zum Darm

Darm mit Charme

Alles über ein unterschätztes Organ

Giulia Enders

Ullstein Verlag, Berlin
7. Auflage 2014

  • Buch: ISBN 9783550080418; 16,99 €
  • E-Book (EPUB): ISBN 9783843707114; 14,99 €
Erstellt am: 15.09.2014
Dein Buch-Tipp

Und Dein Buch-Tipp?

Dir fehlt hier ein Buch zu CED, das Dir gefallen und Dich unterstützt hat? Schick uns Deinen Buch-Tipp und lass andere daran teilhaben!

  Buch-Tipp senden