Mehr über CED erfahren

Du möchtest noch tiefer in das Thema einsteigen und hast dabei gern selbst etwas in der Hand? Hier stellen wir Dir eine Auswahl interessanter Bücher zu CED vor, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Erfahrene Autoren und Betroffene schreiben über Diagnose, Behandlung, Leben, Erfahrungen und vieles mehr.

Bücher-Tipps zu CED


Mehr über CED erfahren

Du möchtest noch tiefer in das Thema einsteigen und
hast dabei gern selbst etwas in der Hand? Hier stellen
wir Dir eine Auswahl interessanter Bücher zu CED vor,
die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Erfahrene Autoren und Betroffene schreiben über
Diagnose, Behandlung, Leben, Erfahrungen und
vieles mehr.
Thema
1
   

Mamas Bauchmonster


Wenn ein Elternteil eine CED hat, beeinflusst das die ganze Familie. Eine gute Antwort darauf, wie es gelingen kann, Kindern ab drei Jahren zu erklären, was es mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa auf sich hat, gibt das Buch „Mamas Bauchmonster“. Die Autorin Andrea Kroß ist selbst an Morbus Crohn erkrankt und Mutter zweier Kinder. In dem liebevoll illustrierten Bilderbuch erzählt der Junge Paul, wie die CED in Form des Bauchmonsters in seiner Familie auftaucht. Einfühlsam schildert die Geschichte, wie es Paul und seiner Familie gelingt, sich mit dem Monster anzufreunden und sich nicht mehr vor ihm zu fürchten.


    Fazit: CED auch für kleinere Kinder fantasievoll erklärt.


Mamas Bauchmonster

Andrea Kroß

Bookfactory Buchproduktion GmbH, Bad Münder
1. Auflage 2018

Erstellt am: 04.06.2018