Christine Leicht: Unsere Expertin für Rezepte


Rezeptsammlung: Wir geben Dir drei Sterne

Greif selbst zum Kochlöffel! In der schubfreien Zeit kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Probiere aus, was Dir bekommt, und tausche Zutaten aus, die Du nicht verträgst. Lass Dich einfach von den Rezepten inspirieren!
 
Thema
1
   

Gemüselasagne

Lecker geschichtet!

Ein Klassiker der italienischen Küche: Lasagne! Diese wird mit reichlich Gemüse aufgepeppt!

Gemüselasagne
Kategorie:
Hauptgerichte, vegetarisch, Pasta, italienisch
 
Portionen:
4
 
Zubereitungszeit:
60 Min.
 
Schwierigkeitsgrad:
 
 
 
mittel

So wird's gemacht

Karotten, Sellerie, Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Zucchini waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch kurz darin anbraten. Das Gemüse hinzugeben und unter häufigem Wenden weitere 2 Min. braten. Nun die Tomaten, das Tomatenmark sowie die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüsemischung bei kleiner Hitze ca. 10 Min. zugedeckt köcheln lassen. Inzwischen für die Béchamelsoße die Butter in einem Topf zergehen lassen und das Mehl darin unter Rühren mit einem Schneebesen andünsten, bis sich beides gut verbunden hat. Den Topf von der Herdplatte nehmen, die Milch langsam zu der Mehlschwitze geben und zügig mit dem Schneebesen verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Unter ständigem Rühren ca. 5 Min. bei geringer Wärmezufuhr kochen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft auf 180 Grad, Gas auf Stufe 3) vorheizen. Etwas Béchamelsoße auf dem Boden einer gefetteten Auflaufform verteilen. Darauf abwechselnd Lasagneblätter, Gemüsemischung und Béchamelsoße schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit Béchamelsoße abschließen und den geriebenen Käse darauf verteilen. Die Gemüselasagne ca. 30–35 Min. backen, bis der Käse goldgelb ist. Aus dem Backofen nehmen und vor dem Servieren 5 Min. ruhen lassen.

  • Tipp: Wenn Du magst, kannst Du Deine Lasagne auch mit Champignons zubereiten. Brate ca. 200 g geputzte und in Scheiben geschnittene Pilze dafür in einer separaten Pfanne an und füge sie dann der Gemüsemischung bei.

Nährwerte pro Portion

 
Kilokalorien
798
 
Eiweiß
30,2 g
 
Fett
45 g
 
Kohlenhydrate
67,2 g
 
Ballaststoffe
8,3 g
 
Gesättigte/
ungesättigte Fettsäuren
22,7/18,6 g
 
Kalzium
908 mg
 
Eisen
2,4 mg
 
Vitamin C
25,6 mg
 


Schon gewusst?

Reife Tomaten sowie gekochte und Dosentomaten enthalten reichlich Lycopin. Dieses zählt zu den Carotinoiden  und gibt Obst und Gemüse seine rote Farbe. Es ist auch als Farbstoff „E160d“ in Lebensmitteln zu finden. Lycopin gehört damit zu den Antioxidantien und kann als Radikalfänger Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs vorbeugen.
Erstellt am: 15.09.2014
Zutaten
  • 12 Lasagneblätter (je 20 g)
  • 200 g Karotten
  • 200 g Zucchini
  • 150 g Sellerie
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Olivenöl
  • Thymian, Oregano, Rosmarin (frisch gehackt oder getrocknet)
  • 200 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler oder Gouda)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Öl für die Form

Für die Béchamelsoße:

  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Salz, etwas Muskat (am besten frisch gerieben)

 Was ist gut für Dich?

Passe das Rezept individuell an:

Schalotten sind milder als normale Speisezwiebeln. Wenn Du dennoch aufgrund einer Unverträglichkeit darauf verzichten musst, probiere doch einmal Frühlingszwiebeln als Alternative aus.

Wenn Du Knoblauch nicht verträgst, dann lass ihn einfach weg. Aber bedenke: Gegarter Knoblauch ist besser bekömmlich als roher. Probiere es einfach mal aus!

 
 
Beliebte Rezepte
Saiblingsfilet mit Gemüse Saiblingsfilet mit Gemüse Megalecker und ganz fix: Wir zeigen Dir, wie man Fisch besonders raffiniert zubereiten kann. Heiz schon mal den Ofen vor!
 mehr
 
 
 
30 Min. 
Apfel-Beeren-Crumble Apfel-Beeren-Crumble Die süße Verführung: Als Nachspeise oder auch als Snack für zwischendurch. Der Crumble schmeckt sowohl warm als auch kalt superlecker!
 mehr
 
 
 
45 Min. 
Carpaccio von der Zucchini Carpaccio von der Zucchini Vorspeise mal anders: Es muss nicht immer Suppe sein – lass Dich einfach überraschen, was man aus Zucchini alles zaubern kann!
 mehr
 
 
 
35 Min. 
Fenchel mit Tomatenkruste Fenchel mit Tomatenkruste Das besondere Geschmackserlebnis: Fenchel ist gesund, er enthält viel Kalium und besitzt zudem auch ein tolles Aroma.
 mehr
 
 
 
40 Min.