Christine Leicht: Unsere Expertin für Rezepte


Rezeptsammlung: Wir geben Dir drei Sterne

Greif selbst zum Kochlöffel! In der schubfreien Zeit kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Probiere aus, was Dir bekommt, und tausche Zutaten aus, die Du nicht verträgst. Lass Dich einfach von den Rezepten inspirieren!
 
Thema
1
   

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Mango

Caprese mal anders

Die Mango enthält besonders viel Provitamin A und sorgt für ein exotisches Geschmackserlebnis.

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Mango
Kategorie:
Salat, vegetarisch, schnell gemacht, Vorspeisen & Snacks
 
Portionen:
4
 
Zubereitungszeit:
30 Min.
 
Schwierigkeitsgrad:
 
 
 
leicht

So wird's gemacht

Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und die Tomaten in Spalten schneiden. Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Beides in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und Salz würzen und 10 Min. ziehen lassen. Währenddessen den Römersalat putzen, waschen, trocknen (z. B. mit einer Salatschleuder) und in mundgerechte Stücke schneiden. Auch die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln sowie Salat zu den Tomaten und der Mango geben, alles vermischen. Basilikumblätter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Basilikum sowie Mozzarella zusammen mit dem Balsamicoessig und Olivenöl unter den Salat mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Tipp: Neben dem handelsüblichen Mozzarella aus Kuhmilch gibt es auch Büffelmozzarella. Er wird, wie der Name schon verrät, aus Büffelmilch hergestellt und schmeckt aromatischer.

Nährwerte pro Portion

 
Kilokalorien
222
 
Eiweiß
8,8 g
 
Fett
11,9 g
 
Kohlenhydrate
18,9 g
 
Ballaststoffe
4,2 g
 
Gesättigte/
ungesättigte Fettsäuren
5,9/5 g
 
Kalzium
192 mg
 
Eisen
1,2 mg
 
Vitamin C
69 mg
 


Schon gewusst?

Basilikum wirkt nicht nur appetitanregend durch seine ätherischen Öle, sondern kann auch beruhigend auf Magen- und Darmschleimhäute wirken.
Erstellt am: 15.09.2014
Zutaten
  • 600 g Karotten
  • 200 g Kartoffeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml süße Sahne
  • etwas gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer

 Was ist gut für Dich?

Passe das Rezept individuell an:

Du hast eine Laktoseintoleranz? Dann ist laktosefreie Sahne oder eine Sojacreme eine gute Alternative für die süße Sahne im Rezept.

Falls Du Sahne wegen des hohen Fettgehalts nicht verträgst, kannst Du sie gegen Milch bzw. laktosefreie Milch austauschen.

Falls Du Zwiebeln nicht verträgst, kannst Du Schalotten oder Frühlingszwiebeln als Alternative ausprobieren, beide sind milder als normale Speisezwiebeln.

 
 
Tipp: Dein Rezept

Und Dein Lieblingsrezept?

Du hast ein tolles Rezept, das lecker schmeckt und sich mit Deiner CED verträgt? Teile es mit anderen und lass sie an diesem Tipp teilhaben. Schick es uns, wir veröffentlichen regelmäßig eine Auswahl neuer Rezepte für alle.

  Rezept senden
Beliebte Rezepte
Saiblingsfilet mit Gemüse Saiblingsfilet mit Gemüse Megalecker und ganz fix: Wir zeigen Dir, wie man Fisch besonders raffiniert zubereiten kann. Heiz schon mal den Ofen vor!
 mehr
 
 
 
30 Min. 
Gemüselasagne Gemüselasagne Lecker geschichtet! Ein Klassiker der italienischen Küche: Lasagne – schmeckt immer! Diese Variante wird mit reichlich Gemüse aufgepeppt!
 mehr
 
 
 
60 Min. 
Apfel-Beeren-Crumble Apfel-Beeren-Crumble Die süße Verführung: Als Nachspeise oder auch als Snack für zwischendurch. Der Crumble schmeckt sowohl warm als auch kalt superlecker!
 mehr
 
 
 
45 Min. 
Carpaccio von der Zucchini Carpaccio von der Zucchini Vorspeise mal anders: Es muss nicht immer Suppe sein – lass Dich einfach überraschen, was man aus Zucchini alles zaubern kann!
 mehr
 
 
 
35 Min.