Im Gleichgewicht mit Morbus Chron und Colitis ulcerosa

Die CED kann Dein Leben ganz schön durcheinanderbringen. Werde aktiv: Informiere Dich, such Dir Austausch und Unterstützung. So lernst Du Schritt für Schritt, die Krankheit zu akzeptieren und gut mit ihr zu leben. So kann das Leben trotz CED zu einem Leben mit CED werden – und die Lebensqualität verbessert sich kann und welcher Arzt Bescheid weiß.

PD Dr. med. Claas Lahmann

Prof. Dr. med. Claas Lahmann
Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg, unterstützt uns inhaltlich bei diesem Thema.

zum Expertenprofil

Prof. Dr. med. Claas Lahmann - Link zum Expertenprofil


Im Gleichgewicht mit Morbus Crohn und
Colitis ulcerosa

Die CED kann Dein Leben ganz schön durcheinander-
bringen. Werde aktiv: Informiere Dich, such Dir
Austausch und Unterstützung. So lernst Du Schritt
für Schritt, die Krankheit zu akzeptieren und gut mit
ihr zu leben. So kann das Leben trotz CED zu einem
Leben mit CED werden – und die Lebensqualität
verbessert sich kann und welcher Arzt
Bescheid weiß.
Prof. Dr. med. Claas Lahmann
Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg, unterstützt uns inhaltlich bei diesem Thema.
Prof. Dr. med. Claas Lahmann
Thema
1
   

Leben mit CED: Alltag & Psyche

Diagnose Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa – und nun?

Du hast Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Jetzt ist es wichtig, dass Du lernst, diese Tatsache anzunehmen. Hier erhältst Du Tipps, die Dir den Umgang mit der Diagnose erleichtern können.
 Mehr erfahren!

Alltag mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Das Leben mit CED kann von Dir manchmal erfordern, dass Du flexibel bleibst und Deine Pläne an die Situation anpasst. Manchmal können auch schon kleine Veränderungen im Alltag einen großen Effekt haben.
 Hier erfährst Du mehr.

Stress durch CED oder CED durch Stress?

Stress ist nicht die Ursache Deiner CED, kann aber ihren Verlauf beeinflussen, daher ist ein effektives „Stressmanagement“ für Dich empfehlenswert. Erfahre mehr darüber, wie Du es vermeiden kannst, in die Stressfalle zu tappen.
 Infos findest Du hier.

Entspannung bei CED: Stress neu begegnen

Eine gezielte Entspannungstechnik wappnet Dich für den Umgang mit Stress und Belastung. Yoga, Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion, Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training – was das ist und warum es vielleicht auch Dir hilft.
 Mehr erfahren!

Psyche im Gleichgewicht bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Jeder Mensch mit CED empfindet die Belastungen durch die Erkrankung anders. Doch was solltest Du tun, wenn Du das Gefühl hast, im Leben mit der CED in einer Sackgasse zu stecken?
 Mehr erfahren!

Psychotherapie bei CED: Wann und für wen?

Eine psychotherapeutische Begleitung kann Dich dabei unterstützen, Deinen Weg im Leben mit der CED zu finden. Benötigst Du eine kleine Orientierungshilfe?
 Informier Dich hier!

CED-Selbsthilfe: Mehr als nur miteinander reden

Miteinander reden, Wissen und Erfahrungen austauschen – das und noch viel mehr bieten Dir Selbsthilfegruppen, Foren und Patientenorganisationen.
 Hier erfährst Du mehr.

CED und Rauchen – besser nicht!

Wenn Du eine CED hast und Rauchen zu Deinen „Lastern“ zählt, bist Du mit einem Rauchstopp gut beraten. Der blaue Dunst schadet jedem – und Dir mit CED erst recht. Wieso, weshalb, warum kannst Du hier lesen.
 Mehr erfahren!
Tipp: Videoantwort

Katharinas Videoantwort

Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht, offen mit Morbus Crohn umzugehen und war es ein langer Prozess, diese Form des Umgangs zu lernen?

  Video ansehen
Wenn Du auf der Suche nach einem CED-Spezialisten bist, hilft Dir vielleicht die Arztsuche, um schnell und einfach einen Arzt in Deiner Nähe zu finden.   Zur Arztsuche
Dein Tipp zu CED

Her mit mehr guten Tipps!

Du hast einen Tipp, der Dir im Alltag, in der Beziehung, im Job oder ganz allgemein das Leben mit CED erleichtert? Schick uns Deinen Tipp und lass andere daran teilhaben!

  Tipp senden
Tipp: Stressbarometer

Macht Dir die CED zu schaffen?

Auch die Erkrankung selbst kann Stress auslösen. Mach den Test, und das Stressbarometer kann Dir einen Anhaltspunkt dafür geben, wie stark die CED an Deinen Nerven zerrt.

  Zum Stressbarometer