Aktuelles:
Du bist wissensdurstig? Wir auch!

Neuigkeiten aus Forschung und Medizin, Wissenswertes und Erstaunliches rund um CED: Hier halten wir Dich auf dem Laufenden.

Newsletter von LEBEN MIT CED


Aktuelles:
Du bist wissensdurstig? Wir auch!

Neuigkeiten aus Forschung und Medizin, Wissenswertes
und Erstaunliches rund um CED: Hier halten wir Dich auf
dem Laufenden. Um noch besser am Ball zu bleiben, melde
Dich gleich für unseren Newsletter an.
Thema
1
   
01.03.2018

Aktuelles

Lila Hoffnung startet CED-Veranstaltungsreihe und geht auf Tour

CED-Infoveranstaltungen von Lila Hoffnung

Lila Hoffnung – CED und Darmkrebshilfe e. V. setzt sich dafür ein, das Thema Darmerkrankungen aus der Tabuzone zu holen und Menschen mit einer CED oder einer Darmkrebserkrankung zu unterstützen. 2018 startet der Verein gleich zwei neue Aktionen. In einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Der Darm im Mittelpunkt“ werden die unterschiedlichen Seiten von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und von Darmkrebs beleuchtet. Im Mai geht es dann mit dem Fahrrad auf Tour: Mit „700 Kilometer in 7 Tagen“ wird die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Themen Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Darmkrebsvorsorge gelenkt.

Der Darm im Mittelpunkt: Infoveranstaltungen klären auf

Von Januar bis Juni bietet Lila Hoffnung monatlich eine Informationsveranstaltung zu ganz unterschiedlichen CED-Themen. Menschen mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa und alle Interessierten sind eingeladen, jeweils am 2. Mittwoch im Monat mehr über die Erkrankungen und den Umgang damit zu erfahren. Die Auftaktveranstaltung im Januar drehte sich um das Thema Alltagsbewältigung. Bei den weiteren Veranstaltungen kommen sowohl Betroffene als auch Experten zu Wort. Dr. med. Peter Tarillion vom Klinikum Peine klärt im Februar über Darmkrebs auf. Beim Termin im März sind Menschen mit CED eingeladen, sich über ihre Erfahrungen mit der Ernährung auszutauschen. Wie können Partner, Freunde oder Kollegen Menschen mit CED unterstützen? Diese Frage soll bei der Veranstaltung im April diskutiert werden. CED bei Kindern und Jugendlichen ist das Thema im Mai. Als Abschluss der Veranstaltungsreihe im Juni hält Dr. med. Nicole Steenfatt von der Darmklinik Exter einen Vortrag über Darm-Management und Ernährung bei CED. Weitere Infos zum Veranstaltungsprogramm gibt es im Internet bei Lila Hoffnung.

700 km in 7 Tagen: Für CED und Darmkrebs auf Tour

Eine Strecke von 700 Kilometern in 7 Tagen mit dem Rad haben sich Holger Busse, 1. Vorsitzender des Vereins Lila Hoffnung, der selbst mit der Diagnose Morbus Crohn lebt, und sein Freund Daniel Sowa vorgenommen. „Wir wollen durch diese Tour auf das Thema Darmerkrankungen aufmerksam machen und die Gesellschaft ermutigen, dieses Thema offen anzusprechen, um es auch Betroffenen leichter zu machen, sich zurechtzufinden“, so Holger Busse. Startschuss für die aufmerksamkeitsstarke Aktion fällt am 12. Mai in Peine, Zieleinlauf ist am 19. Mai 2018 in Berlin. Stationen der Tour sind Hannover, Bremen, Hamburg, Kiel, Lübeck und Schwerin. Neben der Aufmerksamkeit für CED liegt den beiden Radfahrern auch die Darmkrebsvorsorge am Herzen. Mit jedem gefahrenen Kilometer werden darüber hinaus Spenden für neue Aufklärungskampagnen gesammelt.

Lila Hoffnung: Aufklärung zu CED und erfüllte Herzenswünsche

„Wir sind für Euch da, Ihr seid nicht allein“: Diese Botschaft ist Lila Hoffnung – CED und Darmkrebshilfe e. V. besonders wichtig. Zu den unterschiedlichen Aktivitäten gehört daher neben der Aufklärung zu CED und zur Darmkrebsprävention auch die Erfüllung von Herzenswünschen. Damit möchten die Initiatoren des Vereins Menschen mit CED oder Darmkrebs Lebensenergie, Mut und Zuversicht spenden.