Aktuelles:
Du bist wissensdurstig? Wir auch!

Neuigkeiten aus Forschung und Medizin, Wissenswertes und Erstaunliches rund um CED: Hier halten wir Dich auf dem Laufenden.

Newsletter von LEBEN MIT CED


Aktuelles:
Du bist wissensdurstig? Wir auch!

Neuigkeiten aus Forschung und Medizin, Wissenswertes
und Erstaunliches rund um CED: Hier halten wir Dich auf
dem Laufenden. Um noch besser am Ball zu bleiben, melde
Dich gleich für unseren Newsletter an.
Thema
1
   
09.04.2018

Aktuelles

Chronisch cool e. V. rockt für CED – und klärt auf

Benefizkonzert für CED

Chronisch cool – ein Name, der neugierig macht und ein Verein mit Aktionen, so cool wie sein Name. Aufklärung, Promi-Unterstützung und ein Konzert für einen guten Zweck: Hinter den Aktivitäten steht Susanne Augustin, selbst seit ihrem 16. Lebensjahr an Morbus Crohn und inzwischen zusätzlich an Arthritis erkrankt. Gemeinsam mit anderen Unterstützern gründete sie 2017 Chronisch cool e. V. Vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen ist die Initiative ihr Weg, der CED etwas entgegenzustellen. Ziel des Vereins ist es, sich für eine intensivere Forschung und ein besseres Verständnis von CED sowie anderen chronischen Erkrankungen wie Lupus erythematodes einzusetzen. Darüber hinaus geht es Chronisch cool darum, mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für die Erkrankungen zu schaffen. Von außen betrachtet sind diese häufig unsichtbar, Betroffene müssen sich jedoch oft täglich vielen Herausforderungen stellen.

Benefizkonzert für CED und Lupus mit prominenter Unterstützung

Der letzte große Coup von Chronisch cool war ein Benefizkonzert. Drei Acts sorgten im Münchner Gasteig für Stimmung unter dem begeisterten Publikum: Susanne Augustins eigene Band Splashing Hill, die Sängerin Lilly Among Clouds aus Würzburg und der Münchner Sänger Liann. Doch nicht nur um Musik ging es bei dem Event. Teil des Programms war ein Info-Panel, bei dem über CED und Lupus erythematodes informiert wurde. Susanne Augustin hatte dabei prominente Unterstützung, denn durch den Abend führten Ian Harding und Sam Cleasby. Der US-Schauspieler Ian Harding ist bekannt aus der Serie Pretty Little Liars und mehrfacher Gewinner des Teen Choice Awards. Er engagiert sich für die Lupus Foundation of America. Sam Cleasby ist eine britische Bloggerin, die über ihre Erfahrungen mit Colitis ulcerosa schreibt. Der Erlös des Benefizkonzerts ging an die Organisationen Lupus Foundation of America, für die Ian Harding sich engagiert, und Crohn’s & Colitis UK, deren Botschafterin Sam Cleasby ist.

Weitere Aktivitäten für mehr Aufklärung zu CED geplant

Nach dem Benefizkonzert sind bei Chronisch cool bereits die nächsten Projekte in Planung. Susanne Augustin möchte einen Blog starten, in dem es um das Leben mit Morbus Crohn und Arthritis geht. Unterstützung erhält sie dafür von Prof. Dr. med. Thomas Ochsenkühn, Gastroenterologe in München, der dem Verein auch schon bei anderen Projekten fachlich zur Seite stand. Weitere Informationen zu Chronisch cool und allen Aktivitäten bietet das Internetportal unter www.chronischcool.org.