Über LEBEN MIT CED: Das sind unsere Mitstreiter

Dieses Portal möchte dabei helfen, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen mit CED zu verbessern. Unterstützung bekommen wir dafür von verschiedenen Organisationen, die ihr spezielles Wissen und ihre Erfahrungen mit uns teilen. Gemeinsam wollen wir erreichen, dass Du die Krankheit in Deine eigenen Hände nehmen kannst.

Unser Projekt - LEBEN MIT CED


Über LEBEN MIT CED: Das sind unsere Mitstreiter

Dieses Portal möchte dabei helfen, die Gesundheit und
Lebensqualität von Menschen mit CED zu verbessern.
Unterstützung bekommen wir dafür von verschiedenen
Organisationen, die ihr spezielles Wissen und ihre Erfahrungen
mit uns teilen. Gemeinsam wollen wir erreichen, dass Du die
Krankheit in Deine eigenen Hände nehmen kannst.
Thema
1
   

Unsere Mitstreiter

Bundesverband Gastroenterologie Deutschland (BVGD)

Der BVGD versteht sich als gemeinsame Vertretung der Gastroenterologie in Deutschland. Zweck des Verbandes ist die Vertretung sämtlicher Belange der in der Gastroenterologie tätigen Ärzte und Wissenschaftler, insbesondere die Vertretung ihrer berufs-, standespolitischen und wirtschaftlichen Belange. Der BVGD ist somit Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, für politische und staatliche Organisationen sowie für Organisationen anderer medizinischer Fachbereiche.


Selbsthilfegruppe Wiesbaden

In der Morbus Crohn/Colitis ulcerosa-Selbsthilfegruppe Wiesbaden treffen sich Menschen mit CED – zum Teil auch Angehörige – monatlich zum Erfahrungsaustausch und zu Gesprächen über Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Seit über 25 Jahren organisiert die engagierte Gruppe neben ihren Selbsthilfetreffen auch Veranstaltungen wie beispielsweise Arzt-Patienten-Seminare. Zudem informiert sie über neueste Studien und Erkenntnisse und lädt dafür regelmäßig Experten ein. 


Stiftung Darmerkrankungen

Die Stiftung Darmerkrankungen setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2007 für Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ein. Sie fördert die Ursachenforschung und Therapieentwicklung, unterstützt junge Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen bei der Aus- und Weiterbildung und klärt die Öffentlichkeit über die Erkrankungen und deren Folgen auf. Die Stiftung Darmerkrankungen vergibt z. B. jährlich Ausbildungsstipendien, betreibt eine informative Website und organisiert zahlreiche Veranstaltungen zu CED. Die Initiatoren der Stiftung sind international renommierte CED-Experten, Entzündungsmediziner und Wissenschaftler.
Erstellt am: 15.09.2014
Zuletzt geändert am: 23.09.2015